Skip to content

B.P.R.D. endlich im Hardcover

23/09/2010

Hat sich das Warten doch gelohnt. Eigentlich ja Heftchenleser, hätte ich die Hellboy-SpinOff-Serie B.P.R.D. gerne in einem Format gehabt, welches sich praktisch ins Regal stellen lässt und dabei noch gut aussieht.So wie die Hellboy Library Edition. Oder wenigstens so ähnlich. Dark Horse hat mich erhört und startet damit die erste, kürzlich durch B.P.R.D.- Hell on Earth abgelöste und nun auch offiziell Plague of Frogs benannt Serie zu veröffentlichen. Vol.1 wird über 400 Seiten haben und die Stories Hollow Earth, Soul of Venice und Plague of Frogs enthalten. Ob auch das Bonusmaterial und die Extrastories der jeweiligen Paperbacks enthalten sind lässt sich auf den ersten Blick noch nicht erkennen. Da aber u.a. mit dem ersten Auftreten von Lobster Johnson geworben wird bin ich ganz zuversichtlich, taucht er doch erstmals in der Backupstory Killer in my Skull aus Box Full of Evil #1 auf. Und diese wurde im Paperback Hollow Earth and other Stories wieder veröffentlicht.
Der komplette Solicitationtext liest sich wie folgt:

B.P.R.D.: PLAGUE OF FROGS VOLUME 1
Mike Mignola (W), Christopher Golden (W), Geoff Johns (W), Michael Avon Oeming (W/A), Guy Davis (A), Ryan Sook (A), and others
On sale Feb 2
FC, 408 pages
$34.99
HC, 7″ x 10″
In 2001, Hellboy quit the B.P.R.D., leaving Abe Sapien to lead Liz Sherman and a bizarre roster of special agents in defending the world from occult threats, including the growing menace of the frog army, first spotted in Hellboy: Seed of Destruction.
Mike Mignola and Dark Horse present the complete Plague of Frogs saga, from Hollow Earth to King of Fear. This first book explores the Bureau for Paranormal Research and Defense after Hellboy’s departure, cracks open the secrets of Abe Sapien’s origin, and sets the war on frogs in motion.
• Mike Mignola teams with cowriters Christopher Golden (Baltimore), Geoff Johns (Blackest Night), Tom Sniegoski (Buffy the Vampire Slayer), and others for occult adventure drawn by Ryan Sook (X-Factor), Cameron Stewart (Seaguy), Scott Kolins (The Flash), and, making his Hellboy-universe debut, award-winning, longtime B.P.R.D. artist Guy Davis!
• This hardcover collection includes the first appearances of Lobster Johnson and Johann Kraus!
• Over 400 pages, collecting Hollow Earth, The Soul of Venice, and Plague of Frogs.

Wie man sieht war damals noch nicht ausschließlich Guy Davis für das Artwork verantwortlich, aber die Zeichnerriege kann sich durchaus sehen lassen. So könnte ich mir den 2. Februar dick im Kalender anstreichen. Allerdings kann man, was Dark Horse Terminplanung angeht, genau so gut mit verbundenen Augen einen Dartpfeil auf den Kalender werfen.

Advertisements
4 Kommentare leave one →
  1. 23/09/2010 20:41

    Klingt gut, wollte auch schon immer etwas von B.P.R.D. lesen.

  2. 24/09/2010 10:33

    Ist wohl der perfekte Zeitpunkt.

  3. 24/09/2010 21:13

    Dabei gibt es B.R.P.D. doch schon lange im geeigneten Bücherregalformat. Die Serie erscheint unter dem deutschen Namen B.U.A.P. beim Cross Cult Verlag. Handliche Hardcover ideal für unterwegs oder zu Hause.

    http://www.cross-cult.de/sites/horror-mystery/buap/buap_set.htm

  4. 29/09/2010 11:31

    Sehen auch super aus, ja. Finde es aber ein wenig schade das sie so klein sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: