Skip to content

HYPE! – „Black Science“ von Rick Remender, Matteo Scalera & Dean White

08/07/2013

Ich hatte es ja bereits in der kurzen Zusammenfassung der Image Expo News erwähnt. Autor Rick Remender kehrt zu seinen Wurzeln zurück, und veröffentlicht gleich zwei neue Serien via Image. Eine davon – Black Science – zusammen mit Matteo Scalera, der Remender bereits bei Secret Avengers zur Seite stand. Colorieren wird der großartige Dean White, den Remender unter anderem von seinem gefeierten Uncanny X-Force-Run kennt. Black Science ist laut Remender von der Zeichnerlegende Frank Frazette inspiriert, dessen Stil das Fantasy- wie auch Science Fiction-Genre maßgeblich beeinflusst hat. Erste Previews lassen das auch deutlich erkenne. Wobei der Schwerpunkt im diesem Fall auf Science Fiction liegt. Daher gilt Black Science auch bereits als Bruder im Geiste von Fear Agent, Remenders Pulp-Sci-Fi-Epos (den er übrigens ebenfalls zunächst bei Image begann, bevor die Veröffentlichung bei Dark Horse fortgesetzt wurde).

Black_Science
Grant McKay durchbricht Dank der Schwarzen Wissenschaft die Grenzen zur Realität, und strandet mit seinem Team in einer fremdartigen Welt voller Gefahren und dunkler Geheimnisse. Ärgerlich. Wie kommt man da wieder nach Hause? So weit, so simpel. Allerdings auch voller Möglichkeiten. Remender hat bereits bei Secret Avengers, und ein wenig auch bei X-Force, seine Faible für Marvel-Stories der 70er und frühen 80er offenbart. Diese zeichneten sich durch überbordende Kreativität und ein „Alles ist Möglich“-Gefühl aus. Auch in Fear Agent war davon schon einiges zu sehen, wurde dort aber noch durch eine gehörige Portion Pulp angereichert. Remender dürfte sich also bei Black Science zu Hause fühlen. Gute Voraussetzungen. Das Preview-Artwork sieht auch Klasse aus.

BlackScience3-600x911BlackScience4-600x922 BlackScience5-600x923 BlackScience6-600x461

Advertisements
One Comment

Trackbacks

  1. It’s Mittwoch! (KW 48/2013) | Über Comics

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: