Skip to content

HYPE! – „Outcast“ von Robert Kirkman und Paul Azaceta

08/10/2013

Es ist New York Comic Con. Da Marvel vermutlich wieder mit der 12. und 13. Avengers Serie glänzt und DC  sicher irgendeinen Fan-Favorite-Charakter kaputtdesigned hat, bleibt es an Image, halbwegs interessante Ankündigungen vom Stapel zu lassen. Outcast wird eine neue Horror-Serie von Robert Kirkman heißen, die sich mit Exorzismus beschäftigt. Schon sein ganzes Leben muss sich Kyle Barnes mit Dämonen rumschlagen, die von ihm Besitz ergreifen. Als er sich tiefer mit dem Problem auseinandersetzt, entdeckt er Verwicklungen von weltbedrohendem Ausmaß. Nun ja. Zeichnen wird Paul Azaceta (Amazing Spider-Man, Northlanders), der sich noch nie so lange einem einzigen Titel gewidmet hat.

Outcast_Announcement


Ich bin ehrlich gesagt mäßig aufgeregt. Ja, ich liebe The Walking Dead und Invincible. Dennoch bin ich der Meinung das Kirkman ein eher mäßiger Autor ist. Allerdings sind beide Serien derart starke Konzepte, dass sie solch einen mäßigen Autoren, mit zugegebenermaßen immer wieder guten Ideen, tragen können, Sind die Konzepte mal weniger stark umrissen, wie bei Kirkmans Astonishing Wolf-Man, knicken die Titel des Autors gerne mal die totale Mittelmäßigkeit ab. „Irgendwas mit Exorzismus“ ist jetzt auf den ersten Blick recht schwammig, weshalb ich befürchte, dass sich hier mal wieder eine Kirkman-Gurke ankündigt. Um Paul Azaceta wär es schade, den das ist durchaus ein Guter, auch wenn er bei Amazing Spider-Man ein wenig fehl am Platze wirkte. Nicht falsch verstehen, ich würde Kirkman den nächsten großen Hit wirklich gönnen, aber so recht will ich nicht daran glauben. Aber auch wenn es so kommt, dürfte der Mann es verschmerzen, den FOX ist wohl bereits an einer TV-Serien-Umsetzung von Outcast interessiert. Dabei war es Kirkman wichtig zu betonen, das er Outcast schon seit zwei Jahren plant, und keinesfalls als Serien-Pitch geschrieben hat. Er ist halt dank The Walking Dead in der Position, dass sich TV-Sender bereits seine unveröffentlichten Comic.Serien gerne anschauen wollen.
Outcast erscheint 2014. Selbstverständlich bei Image. Immerhin ist Kirkman ein Image-Partner.

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: