Skip to content

It’s Mittwoch! (KW 50/2013)

11/12/2013

Der letzte Comicmittwoch für mich dieses Jahr. Lohnt sich aber…

  • Shaolin Cowboy #3
  • Batman #26
  • Astro City #7
  • FBP Federal Bureau Of Physics #6
  • Chew #38
  • Drumhellar #2
  • Godland Finale
  • Invincible #107
  • Lazarus #5
  • Walking Dead #118

Zwei Sätze mehr verlieren kann man zu…

STAStar Trek Annual 2013  (IDW)
Die Star Trek Lizenz ist ja nun schon etwas länger bei IDW. Da kann man auch mal ein Annual bringen. Nichts ungewöhnliches, eigentlich. Das Ding hier ist aber doch einigermaßen schräg. Kuriosum #1: Es ist ein Photocomic. Ein sogenanntes Fumetti. In der Praxis bedeutet das, irgendjemand hat sich irgendwelche Standbilder aus der Serie, hier die Star Trek Classic, genommen, diese in Panels gepackt und mit Sprechblasen versehen, und daraus eine ganz neue Story gebastelt. Was uns zu Kuriosum #2 bringt, denn dieser irgendjemand war niemand anderes als…wait for it…John Byrne. Der alte Muffelkopp wollte wohl schon immer mal sowas machen, ist Star Trek (Classic)  Fan, und hat bei IDW ja Narrenfreiheit. Warum nicht. Ist natürlich mit Sicherheit total bekloppt, aber vielleicht finden sich ja durch die Combo beliebtes Franchise + ehemaliger Comic-Superstar + kurioses Format mehr Käufer, als für den anderen Byrne-Kram. Denn der läuft eher so mäßig.

GODLAND-Finale-3d1fdGodland Finale (Image)
Endlich. Endlich, endlich, endlich. Es hat verdammt lange gedauert, bis die letzte Ausgabe Godland in den Regalen gelandet ist, aber nun ist es dann doch so weit. Und um das Finale amtlich zu feiern, hat Godland Finale 72 Seiten. Aber was hat so lange gedauert? Wie so oft war es die „Schuld“ des Zeichners. Aber bevor jemand mit Fackeln und Mistgabeln loszieht, sei angemerkt: Tom Scioli hat mit Godand kein Geld verdient. Jedenfalls nicht mehr seit Ausgabe #17, oder so. Das sind die Schattenseiten des Image-Models. Wenn sich der Titel nicht verkauft, geht man leer aus. Und das hat normalerweise die Einstellung einer Serie zu Folge. Aber Autor Joe Casey und Scioli wollten Godland unbedingt zu ihren Bedingungen beenden. Autoren können so ein „Vanity Project“ mal neben den bezahlten Jobs wuppen, ohne groß in Zeitverzug zu geraten. Bei Zeichnern sieht das anders aus. Und so ist es Scioli hoch anzurechnen, das wir Fans – und ja, ich bin Fan, denn Godland ist fantastisch – überhaupt das richtige Ende der kosmischen Kirby-Homage zu sehen bekommen. Danke dafür!

Snapshot-1Snapshot TP (Image)
Jock ist einer der geilsten Zeichner, die derzeit an US Comics tätig ist. Von Jock kaufe ich sogar Wolverine-Comics. Und wenn er mit seinem alten Losers-Buddy Andy Diggle eine Creator Owned Mini raushaut, muss die erst recht sein. Da Snapshot in schwarz/weiß ist, kommt Jocks Artwork hier so richtig zur Geltung.  Und auch die Story kann was. Ein Mitarbeiter eines Comicshops (Zielgruppe und so) findet ein Handy, auf dem sich Photos eines Mordes befinden. Ein spannender Ausgangspunkt für einen Thriller voller Wendungen, der angenehmerweise mal völlig ohne übernatürliche Elemente auskommt. Wer was Schickes zum Zwischendurchlesen braucht, ist mit Snapshot hervorrangend bedient.

 

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. 11/12/2013 21:54

    Eine Chew-Woche ist eine gute Woche.

  2. 11/12/2013 21:57

    So sieht es aus!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: